Schlagwort: BARF

BARF V – Zu guter Letzt

Milch und Produkte daraus Zum BARF-gerechten Ernährungsprogramm gehören Milch und Milchprodukte nicht. Doch kannst Du gerne ausprobieren, ob Dein Hund Milch oder die gesäuerte Varianten mag und wie er sie verträgt. Günstiger als reine Milch ist Käse, speziell Frischkäse. Bei den Milchprodukten ist Sauermilch gut und noch besser Ziegenmilch, da sie eine andere Zusammensetzung als Kuhmilch hat. Das Tüpfelchen auf…

Continue reading

BARF IV – Pflanzliches Futter

Pflanzenkost mit Bedacht und fein püriert Mit der Rohfütterung von Pflanzen ist das immer so eine Sache. Sie ist zwar sehr nützlich, da sie balaststoffreich ist und zur optimalen Gesundheit des Tieres beiträgt, doch solltest Du auch hier auf ein paar Kleinigkeiten achten. Sehr wichtig ist, Gemüse, Salat und Früchte immer ganz fein püriert zu verabreichen und: Das Püree sollte…

Continue reading

BARF III – Fleisch

Fleisch bis ins Detail Für Deinen Hund ist klar: Selbstverständlich ist Fleisch mit im Programm, denn schließlich ist das artgerecht. Hier ist jedoch im Detail darauf zu achten, dass es wertvolles Fleisch ist und keine Schlachtabfälle enthält. Zu Fleisch gehören auch die Knochen, Knorpel und das sehr wertvolle Knochenmark (Tipp: das schmeckt ihm unter Garantie, ist die weitläufige Erfahrung). Weiter…

Continue reading

BARF II – Wie funktioniert BARF

So ist BARF auf den Ernährungstypus des Hundes ausgelegt, welcher sehr wahr lautet: Biologisch Artgerechtes Rohes Futter! Hier ist zwar ein Widerspruch in sich vereint, wenn es um die Auslegung von Roh geht. So bedeutet roh auch, dass es unbehandeltes Futter ist, welches möglichst naturnah und frisch gegeben wird. Und wichtig ist, dass Dein Hund diese Nahrung auch mag. Von…

Continue reading

BARF I – Allgemeine Informationen

BARF – Biologisch Artgerechtes Rohes Futter oder Hundeernährung mit Köpfchen Mit Hundenahrung hast Du Dich bisher kaum beschäftigt? Denn wozu gibt es Trockenfutter und Dosen, in welchen alles enthalten ist, was das Tier braucht. Doch so richtig überzeugt bist Du davon nicht, auch deshalb, weil Dein Hund das Futter oft ablehnt. Es fehlt etwas, das spürt Dein Hund! Zusätzliche Mineralien,…

Continue reading